info@sauerlandshop.de   +49 52 52 / 83 97 29-50

Heizplatte für wohltuende Wärme.


Eine elektrische Wärmeplatte oder Heizmatte ist eine Investition, die Ihnen Ihr Hund danken wird.

In verschiedenen Größe und Ausführungen erhältlich, erfüllen unsere Heizplatten-Modelle unterschiedliche Zwecke oder dienen als Allround-Produkt, die in verschiedenen Situationen dem Hund eine angenehm warme Liegefläche bieten. Ob einfache Heizmatte aus Filz oder robuste, regelbare Heizplatte aus Kunststoff oder Schichtholz, unser Augenmerk liegt immer auch auf der Sicherheit Ihres Tieres.

Hunde-Wärmeplatte jetzt online bestellen!

Kein Zittern und Frieren mehr in der kalten Jahreszeit.

Eine Heizplatte für wohltuende Wärme und Trockenheit drinnen, draußen, unterwegs oder bei der Welpenaufzucht. Das geeignete Modell finden Sie in unserem Onlineshop, mit günstigem Versand nach Österreich.

Elektrische Wärmeplatte - wie funktioniert das?

Unsere verschiedenen Wärmeplatten-Modelle werden mit Strom betrieben. Dabei sind die Netzkabel zum Schutz des Tieres entweder mit einer Bissschutz-Ummantelung versehen oder werden mit einem Trafo für ungefährlichen Niedervolt-Betrieb geliefert. Manche Heizplatten können über einen Kfz-Stecker an die Autobatterie angeschlossen werden – praktisch für unterwegs! Einige unserer Modelle lassen sich per Steuergerät komfortabel regeln. Aber auch die anderen Heizmatten werden nur gering aufgeheizt, so dass keine Verbrennungsgefahr besteht und der Energieverbrauch sich in Grenzen hält. Die Wirkung entsteht erst durch einen Wärmestau, wenn der Hund auf der Platte liegt.

Wozu braucht mein Hund eine Heizplatte?

Hier einige Anwendungsbeispiele für die nützliche Wärmewirkung unserer Heizplatten in der Hundehaltung:

  • Hunde in Außenhaltung:
    Hunde, die zeitweise oder komplett draußen leben wie auch Tierheimhunde, können besonders in den österreichischen Regionen mit strenger Winterkälte unter nassem, kaltem Wetter leiden. Häufiges Frieren kann auch die generelle Immunabwehr schwächen. Eine Wärmeplatte in der Hundehütte sorgt dafür, dass der Hund stets warm liegt, schnell trocknet und sich wohlfühlt.
  • Im Haus:
    Nach dem Spaziergang kann sich der nasse Hund auf der beheizten Liegefläche gut „trocken liegen“. Die Platten aus Kunststoff oder Schichtholz lassen sich danach einfach sauber wischen. Sinnvoll ist eine Heizplatte  ebenfalls bei gesundheitlichen Problemen, bei denen Wärme gut tut.
  • Welpenaufzucht:
    Eine Wärmeplatte als passendes Zubehör zu einer Wurfkiste sorgt für ein konstant angenehmes, wärmendes Klima in der Wurfbox für Hündin und Welpen. Anders als z. B. mit einer Rotlichtlampe ist die Wärme dabei gleichmäßiger und besser regelbar.
  • Unterwegs:
    War der Hund bei Schnee oder nassem Wetter mit Ihnen unterwegs oder ist geschwommen, so sorgt eine leicht zu reinigende Wärmeplatte im Fahrzeug dafür, dass sein Fell schnell wieder trocknet – Anschluss einfach an den Zigarettenanzünder! Auch wenn der Vierbeiner auf Reisen, im „Job“ oder beim Sport in der Kälte warten muss, tut die beheizte Unterlage gute Dienste.

Natürlich kann eine Wärmeplatte oder Heizmatte auch als normale Liegefläche genutzt werden, wenn keine Wärme benötigt wird. In unserem Sortiment bieten wir viele Standardmaße an sowie passende Heizplatten für Hundehütte und Wurfkisten. Benötigen Sie ein Sondermaß oder wünschen eine Steuerung für mehrere Wärmeplatten, beraten wir Sie gern.